Donnerstag, 25. Juni 2009

Marmelade



nachdem mein mann gestern abend mit 13 kg erdbeeren
nach hause kam, mußte ich noch nachtschicht einlegen, und die
früchte zu marmelade verarbeiten, denn sie waren
bereits halb marmelade ;-)
und da ja in den letzten tagen diverse lieblings-rezepte
zu finden waren, hab ich mich mal an

erdbeer-banane-weisseschoki-kreation

gewagt. und heute früh mal ein fläschchen geöffnet, weil
ich ja sonst soooo ungeduldig bin.

das ergebnis ist famos!

nur für meinen geschmack ein wenig zu süß.
ich suche nun nach genauen mengenangaben zu pektin
und zitronensäure, damit ich mir die süße selbst bestimmen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen