Samstag, 9. Mai 2009

kräuterzeit

es ist kräuterzeit! heute habe ich meinen liebstöckel angefangen zu ernten, habe einen teil in flaschen gehackt, eingesalzen und ein wenig öl ran, das ganze haus riecht nach liebstöckel. ich liebe dieses kraut, eins meiner absoluten lieblingskräuter, das ich massig verwende.




heute hab ich zwei flaschen, und im laufe des sommers hoffe ich, dass es noch ein paar mehr werden ;-)

ausserdem hab ich diese tage was von kuchen im glas gelesen, ich muß das ausprobieren. bin grad auf der suche nach passenden flaschen, ich hab nur normale schraubflaschen da, aus denen ich den fertigen kuchen nie rausnehmen könnte. hat zufällig jemand einen tip?

Kommentare:

  1. Und was machst du mit dem Liebstöckel.Der wächst bei uns auch und ich nehme ihn nur zum Eintopf.
    Und wieviel Salz nimmt man da??
    Fragende Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. mit liebstöckel würze ich fast alles! fleisch, gemüse, salat... ich hab das hier mit nur liebstöckel zum ersten mal gemacht, ich mache ja mein suppengewürz auch selbst, und da nehm ich ca. 200 gr. salz auf 1 kilo gemüse. und hier beim liebstöckel hab ich es ungefähr gemacht, auf zwei fläschchen insgesamt ca. 3 esslöffel salz, und bis jetzt hält sich das super. ich hab noch zusätzlich etwa 4 esslöffel öl rein, dann klebt das ein wenig zusammen, ist nicht so "pulverig"
    lg
    martina

    AntwortenLöschen