Mittwoch, 11. März 2009

Traurig

heute kann ich nicht normal denken, ich bekam eine sehr traurige nachricht. meiner schwägerin, die schwester von meinem mann, ist heute ihr 6 monate alter sohn während einer herz-op gestorben. ich bin so durcheinander, dass ich nicht klar denken kann, mir tut meine schwägerin unendlich leid. das kind war sehr schwer herzkrank, bekam medikamente, und diese op mußte sein, sonst hätte er keine lange lebenserwartung gehabt, maximal noch paar monate. das ist ein alptraum, welchen ich nichtmal meinem feind wünschen würde. sein kind zu grabe tragen ist einer der schwersten schritte im leben.

Kommentare:

  1. Tina, das tut mir sehr leid.
    Ich zünde eine Kerze an für den Kleinen.

    Gruß, Blossom

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir so leid :( Ich wünsche deiner Schwägerin, ihrer Familie und auch dir, viel Kraft für die kommende Zeit!!!

    AntwortenLöschen